Transform: Abrissfest und Kunstaktion

Transform: Aus Rampe wird Kunst

Aus dem historischen Bahnhofsensemble in Halbe entstehen die Kulturbahnhöfe Halbe. Diese Entwicklung/Transformation feiert und besiegelt der Verein Halbe.Welt mit dem Kunstprojekt Transform ab 19. Juni. Zum historischen Bahnhofsensemble gehört neben dem denkmalgerecht sanierten Kaiserbahnhof, dem Esperanto-Bahnhof und dem Bahnhofsvorplatz auch ein Güterbahnhof. Dessen Laderampe, an der einst u.a. Ziegel, Holz, aber auch Panzer verladen wurden,… Transform: Abrissfest und Kunstaktion weiterlesen

Halbe Welt – ganzes Leben

Bezugnehmend auf das Jahresthema von Kulturland Brandenburg „Industriekultur“ haben Künstlerinnen aus dem Landkreis Dahme-Spreewald in Zusammenarbeit mit dem Trägerverein SHIA e.V. ein innovatives Fotoprojekt für Alleinerziehende entwickelt, das im Jahr der Pandemie fast ausschließlich online stattfinden musste. Dabei betreuten vier professionelle Fotokünstlerinnnen zwölf Teilnehmerinnen über drei Monate individuell in kleinen Gruppen, so dass die Fotoarbeit… Halbe Welt – ganzes Leben weiterlesen

TRANSFORM

WER? Die Esperanto-Stacio und der Verein Halbe Welt möchte 6 Künstler zur formatoffenen Teilnahme am Kunstprojekt Transform einladen. Drei Künstler aus dem Landkreis Dahme-Spreewald/der Lausitz und drei Künstler aus internationalen Netzwerken werden dafür gesucht. WAS? Die Esperanto-Stacio entsteht aus einem historischen Bahnhofsgebäude und wird Kultur,- Kunst- und Bildungsknotenpunkt im ländlichen Raum mit hervorragender Anbindung an… TRANSFORM weiterlesen